Yoga, für ein tolles Körpergefühl

Beim Yoga geht es um die Verbindung zu und in sich selbst. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht. Persönlich praktiziere und unterrichte ich Hatha-Yoga. Dieser Yogastil stärkt primär das Gleichgewicht von Körper und Geist und beinhaltet Körperbezogene Übungen, (sogenannte Asanas) für Kraft, Balance, Beweglichkeit und ein gesundes Selbstgefühl. Auch Pranajama (Atemübungen) und Entspannungsübungen sind Teil davon. Es gibt viele gute Gründe, warum wir alle Yoga in unseren Alltag einfliessen lassen sollten. Die wichtigsten sind:

 

 

Reduziert Stress und ist ein guter Energielieferant. Yoga reinigt und entgiftet. Macht fit und stärkt die Körpermuskulatur, die Balance, wie auch die Flexibilität. Beugt Krankheiten vor, mobilisiert die Wirbelsäule und stabilisiert das gesamte Skelett. Last but not least, tut Yoga der Seele gut. Es macht uns happy, selbstbewusst und entspannt

 

Ob Stress im Alltag, Bluthochdruck, Rücken-, Gelenkbeschwerden, Diabetes usw. Yoga beugt vor und kann heilen. Kein Wunder, wird Yoga immer öfters auch von Schulmedizinern empfohlen. Da mit Yoga nachweislich die Konzentrationsfähigkeit und die Sozialkompetenz gefördert wird, ist es auch im Schulalltag bei Kindern ein zunehmendes Thema.

 

 

Mehr zu Yoga in der Schule und Hatha-Yogalektionen in Kleingruppen bei mir in Weiningen ZH, sowie eine persönliche Yogaberatung, in welcher wir (d)ein individuelles Yogaprogramm definieren oder ein speziell auf dich passendes Morgenritual kreieren, erfährst du online unter den entsprechenden Rubriken oder auch gerne im persönlichen Gespräch.